Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Vertragsgegenstand

Gegenstand des Einzelvertrages ist die vereinbarte Dienstleistung, die PARTNER ERFOLG MANAGEMENT BERATUNG auf der Grundlage der vorliegenden Informationen mit der gebotenen Sorgfalt ausführen wird. Dabei wird die PARTNER ERFOLG MANAGEMENT BERATUNG den Kunden über alle wesentlichen Beratungsstufen unterrichten. Der Kunde muß sobald wie möglich bei oder nach Auftragserteilung, spätestens bei Vorlage der Vorauswahl durch die PARTNER ERFOLG MANAGEMENT BERATUNG erklären, auf welche Personen, Firmen und/oder Branchen die Suche sich nicht erstrecken darf.

Die nicht Ausgeschlossenen sind zur Ansprache freigegeben.

2. Vertraulichkeit

Die PARTNER ERFOLG MANAGEMENT BERATUNG wird alle Personen, die von ihr mit der Durchführung des Einzelvertrages betraut werden, zur vertraulichen Behandlung aller vom Kunden übermittelten Informationen und Unterlagen sowie des Beratungsergebnisses verpflichten. Diese Verpflichtung gilt auch nach der Beendigung des Einzelvertrages, es sei denn, daß der Kunde die Verwendung gestattet oder anderweitige Bekanntmachung vorliegt.

Die Ergebnisse der PARTNER ERFOLG MANAGEMENT BERATUNG-Dienstleistung sind ausschließlich für die eigenen Zwecke des Kunden bestimmt und dürfen von ihm in keiner Weise an Dritte weitergegeben werden. Insbesondere wird der Kunde etwaige Referenzen über Dritte nur durch die PARTNER ERFOLG MANAGEMENT BERATUNG einholen lassen.

3. Kenntnis von Bewerbern

Der Kunde gibt Kandidaten, die sich bei ihm selbst beworben haben, die aus seinem Hause stammen oder die von dritter Seite vorgeschlagen werden, der PARTNER ERFOLG MANAGEMENT BERATUNG bekannt. DIE PARTNER ERFOLG MANAGEMENT BERATUNG ist verpflichtet, diese Kandidaten in das allgemeine Auswahlverfahren mit einzubeziehen.

Kommt es in einem derartigen Fall zum Vertragsabschluß zwischen Kunde und Bewerber, schuldet der Kunde das Vermittlungshonorar sowie eventuelle weitere Kosten (z.B. Auslagen) so, als ob ihm der Bewerber nicht bekannt gewesen wäre.

4. Andere Bedingungen

Wird ein Arbeitsvertrag zu anderen als den angebotenen Bedingungen abgeschlossen oder wird ein Bewerber für einen von der Auftragsprofilerfassung abweichenden Arbeitsplatz vorgesehen, so berührt dies den Provisionsanspruch, die entstandenen Auslagen und die Kostenpauschale nicht.

5. Vergütung, Fälligkeit

Die Vergütung für die PARTNER ERFOLG MANAGEMENT BERATUNG-Dienstleistung umfaßt ein Honorar und Nebenkosten.

Das Honorar richtet sich nach Art, Leistungsumfang und Schwierigkeitsgrad des Auftrags. Es wird im Einzelvertrag entweder nach Zeitaufwand oder pauschal vereinbart.

Nebenkosten (z.B. Anzeigen, Reisekosten) werden im Rahmen des Einzelvertrages nach Anfall ohne Aufschlag in Rechnung gestellt. DIE PARTNER ERFOLG MANAGEMENT BERATUNG wird sich bemühen, diese Kosten im Interesse des Kunden niedrig zu halten.

Anzeigen und sonstige Leistungen Dritter (z.B. Klischees oder Fotosatz für die Erstellung druckreifer Vorlagen) werden dem Kunden gemäß Originalrechnung der von DER PARTNER ERFOLG MANAGEMENT BERATUNG beauftragten Unternehmen weiterbelastet.

6. Reisekosten

Die anfallenden Reisekosten werden ohne Aufschlag wie folgt in Rechnung gestellt:

Reisekosten Dritter:

Fahrtkosten werden für Hin- und Rückfahrt vom Wohn- zum Vorstellungsort gegen Beleg erstattet (Fahrkarte, Flugschein etc.)

Dies gilt je nach Entfernung und Verkehrslage für die Eisenbahn 1. Klasse oder für das Linienflugzeug. Bei kurzer Entfernung kann die Reise auch im eigenen PKW erfolgen; dann werden die Kosten gemäß der geltenden steuerlichen Gesetzgebung pro gefahrenen Kilometer für Dienstreisen vergütet.

Reisekosten der Berater:

Tagesspesen werden gemäß den steuerlichen Richtlinien erstattet. Bei PKW-Reisen werden € 0,51 pro gefahrenen Kilometer vergütet.

7. Schlußbestimmungen

Soweit in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen keine Regelung getroffen worden ist, sind die Vorschriften des Bürgerlichen Gesetzbuches über den Dienstvertrag anzuwenden.

Alle Angebote von DER PARTNER ERFOLG MANAGEMENT BERATUNG sind freibleibend, sofern im Angebot nicht ausdrücklich etwas anderes bestimmt ist.

Alle Ansprüche aus dem Einzelvertrag verjähren sechs Monate nach dessen Beendigung.
Druckversion Druckversion | Sitemap
Partner Erfolg Management Beratung - Hermann Gross - hg@partner-erfolg.de - Tel.: 06722 971957